Reiten in Sachsen

Pferde und Reiten in Sachsen

Reiturlaub in Sachsen - Reiten im Reiterurlaub in Sachsen/Sächsische Schweiz

Der Nationalpark Sächsische Schweiz im schönen Elbsandsteingebirge ist ein idealer Ort für alle Wanderer.
Aber nicht nur zu Fuß, auch auf dem Rücken eines Pferdes kann man dieses Gebiet wundervoll durchqueren und von einer Sehenswürdigkeit zur anderen kommen.

In der Sächsischen Schweiz laden eine Vielzahl Reiterhöfe zum aktiven Reiturlaub ein.
Viele dieser Höfe haben sich zu einem Verbund zusammengefunden.
Dadurch hat man die Möglichkeit eine Tour von Hof zu Hof machen und überall ist schon alles vorbereitet.
So eine Rund-Reit-Tour ist mit Sicherheit eine sehr schöne Sache, um die Sächsische Schweiz hautnah zu erleben.

Wenn es um Pferdesport geht, ist das aber noch lange nicht alles hier.
Es gibt in der Sächsischen Schweiz hervorragende Reitschulen und zwar in allen Disziplinen. Hier können Sie das Reiten an sich, aber auch Dressur- und Springreiten lernen.
Und für die Kleinen gibt es das Angebot auf Ponys zu reiten.

Ein weiteres Angebot sind Geländeritte mit Führung. So wissen Sie immer wo Sie sind.

Für alle die zwar Pferde lieben aber nicht selber aufsitzen wollen – eine Kutschfahrt durch die Sächsischen Schweiz ist sehr romantisch.
Oder vielleicht mit einer größeren Gruppe in einem Kremser – das ist eine etwas größere Kutsche.

Ach ja, wenn Sie Ihr eigenes Pferd mitbringen wollen – auch das ist kein Problem.
Es gibt wundervolle Einstellmöglichkeiten, hier werden nicht nur Sie, sondern auch Ihr Pferd rundum verwöhnt.

Die Sächsischen Schweiz ist genau die richtige Adresse für Pferd und Reiter.
Es gibt sehr engagierte Menschen hier, unter anderem im Reitverein Niederseidewitz der seit 1994 seinen Sitz auf dem Hof des Reitstalls Löwe hat. 
Dieser Reitstall ist auch ein sehr guter Ausbildungsort für alle Disziplinen. Die Grundlagen für die Reitausbildung bildet die HDV 12.

Die VFD Sachsen – die Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland – hat sich sehr verdient gemacht, wenn es darum geht für Pferd und Reiter alles optimal zu gestalten.
Unter anderem hat sie dafür gesorgt, dass die Grenzen nach Polen und Tschechien frei überritten werden können, ohne die ehemaligen Grenzübergänge benutzen zu müssen.
Die einzige Voraussetzung ist das Mitführen gültiger Ausweisdokumente, dazu gehört natürlich auch der Pferdepass.

Hier noch ein paar Links:
www.freizeitreiten-sachsen.de
www.nr-3.com
www.rittergut-bielatal.de

Ferienhäuser SachsenFerienhaus Sachsen

Ferienhäuser Sachsen

Hotels in SachsenHotel Sachsen

Hotels in Sachsen

Rundreisen SachsenBusreisen nach Sachsen

Rundreisen Sachsen

Busreisen SachsenBusreisen nach Sachsen

Busreisen nach Sachsen

Reiseführer SachsenReiseführer Sachsen

Reiseführer Sachsen